The­men

Aktuell, politisch und relevant – er „Störungsmelder on tour“ bietet die verschiedensten Themen an. Dabei orientieren wir uns immer an der individuellen Situation und den Interessen der Schüler*innen Ihrer Schule. In diesem Jahr bieten wir im Rahmen unseres Projekts United! – Gemeinsam gegen Rechtsextremismus folgende zwei Themenblöcke an:

Rechtsextremismus im digitalen Raum mit Schwerpunkt Hatespeech

  • Fake News und der (richtige) Umgang mit Informationen im Netz 
  • Rechte Inhalte in Chatgruppen 
  • Verschwörungstheorien 

Rechtsextremismus im analogen Raum mit Schwerpunkt Rechtsextremismus im Allgemeinen

  • Ungleichwertigkeitsvorstellungen 
  • Alltagsrassismus und seine Auswirkungen 
  • Umgang mit rechter Hetze im Klassenzimmer, in der Schule oder im Freundeskreis 

 

Gerne gehen wir auf Wunsch auch auf speziellere Themen ein, mit denen wir uns auch in der Bildungsarbeit von Gesicht Zeigen! seit vielen Jahren beschäftigen, u.a.:

Zivilcourage: Gesicht zeigen! – aber wie?
Was kann ich tun, wenn ich Zeuge von ras­sis­ti­schen Sprü­chen, blö­der Anma­che oder sogar gewalt­tä­ti­gen Überg­rif­fen werde? Wie kann ich mich ver­hal­ten, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen? Hier geht es uns darum, kon­krete Hand­lungs­mög­lich­kei­ten für jede und jeden aufzuzeigen. Auf unserer Website finden Sie bereits viele hilfreiche Tipps, die wir im Workshop mit Ihren Schüler*innen gerne vertiefen.

Symbole, Codes und Kleidermarken in der rechten Szene/rechte Musik
Bei diesem Themenschwerpunkt wer­den Grund­la­gen rech­ter Sym­bo­lik ver­mit­telt. Neuere Trends wer­den bei­spiel­haft mit­hilfe von Fotos, Folien und Tex­ten ver­deut­licht, die im Web­log ver­öf­fent­licht wur­den. Lied­texte und Gen­res rech­ter Musik werden genauer angeschaut. Hier finden Sie auch das passende Bildungsplakat zum Thema.

Rassismus und Rechtsextremismus in den Medien
Werbung oder Hassposts – Mediennutzen und Medienmissbrauch existieren in einer digitalen Welt parallel. Wer sonst, als unsere prominenten Störungsmelder*innen könnte damit besser vertraut sein? Sie klären auf über die Gefahren, die in den sozialen Netzwerken lauern, entlarven den Rassismus der Alltags- und Facebook-Sprache und trainieren den Umgang mit Kommentaren.

 

Bei all unseren Störungsmelder-Workshops kommen außerdem unsere knallbunten Spielmaterialen zum Einsatz, die wir fortlaufend weiterentwickeln. Schauen Sie doch mal rein!