Gesicht Zeigen!

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie jetzt aktiv!


Das sind wir. Ein Verein, ein Team. Wir stehen und arbeiten für Respekt und Toleranz. Gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt. Wir geben unseren Themen viele Gesichter: Kampagnen, Fortbildungen, Veranstaltungen, Workshops. Wir sind in der Öffentlichkeit genau so aktiv wie an der Basis. Wir arbeiten mit Schüler*innen, Lehrer*innen und Multiplikator*innen. Wir beraten und begleiten unsere Angebote – von A wie Ausgrenzung bis Z wie Zivilcourage. Wir leben Demokratie und arbeiten für die Stärkung der Zivilgesellschaft. Aktuell, politisch, interaktiv.

Gesicht Zeigen! ruft auf, zeigt an, greift ein – für ein weltoffenes Deutschland.

  • Rassismus und Antisemitismus im Recht

    Dr. Doris Liebscher ist in der von Gesicht Zeigen! und den Kritischen Jurist*innen der Europa-Universität Viadrina organisierten Ringvorlesung zu Gast. Die fünfte Vorlesung dieser Reihe ist zudem die letzte im Jahr 2022, bevor es Mitte Januar weitergeht.

    Mehr erfahren
  • Rechtsextreme im Justizsystem

    In der vierten Ringvorlesung, die Gesicht Zeigen! zusammen mit den Kritischen Jurist*innen der Europa-Universität Viadrina organisiert, ist Tore Vetter zu Gast. Er ist Mitherausgeber des „Recht gegen Rechts Reports“ und wird zusammen mit unseren Referentinnen über Rechtsextreme im Justizsystem sprechen.

    Mehr erfahren
  • Erlebnisse von Betroffenen rechtsextremer Gewalt mit der Justiz

    Im Wintersemester 2022/2023 findet eine von Gesicht Zeigen! organisierte Ringvorlesung statt. Die Ringvorlesung beleuchtet verschiedene Aspekte des Themenkomplexes „Justiz und Rechtsextremismus“. In der dritten Vorlesung ist Hannes Püschel von der Opferperspektive Brandenburg zu Gast.

    Mehr erfahren