Wahljahr 2024

2024 ist ein „Super-Wahljahr“

  • 26. Mai: Den Auftakt bilden die Kommunalwahlen in Thüringen
  • 09. Juni: findet die Europawahl statt sowie Kommunalwahlen in sieben Bundesländern (Baden-Württemberg, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt
  • 01. September: Landtagswahl in Sachsen und  Thüringen
  • 22. September: Landtagswahl in Brandenburg

Angesichts der hohen Umfragewerte der in weiten Teilen rechtsextremen AfD sind Demokrat*innen in großer Sorge und gehen seit Jahresbeginn in vielen Städten Deutschlands auf die Straße zur Verteidigung der Demokratie und der weltoffenen Gesellschaft in Deutschland.

Was können wir alle noch tun, um einen Wahlerfolg der AfD zu verhindern?

1.) Wählen gehen!

2.) Potenziellen AfD-Wähler*innen klarmachen,  was ihre Stimme bedeutet!

auf dem Plakat seht: Gesicht Zeigen gegen Nazis - darunter das Logo von Gesicht Zeigen! für ein weltoffenes Deutschland⇒  Hier haben wir Argumentationehilfen für Sie zusammengestellt.

3.) Weiter auf die Straße gehen #WirSindMehr!

⇒  Hier stehen für Sie Plakate zum Download bereit