Spiele

4 Ecken Spiel

Eine junge schwarze Frau wird im Zug rassistisch beleidigt. In deiner Familie wird ein „Judenwitz“ erzählt. In deinem Ort soll ein Neo-Nazi-Konzert stattfinden.

Wie verhältst Du dich?
A, B, C oder D…

In diesem Spiel sollen die TeilnehmerInnen einen Standpunkt beziehen und erläutern. Dazu werden verschiedene Situationen kurz skizziert. Zu jeder gibt es drei festgelegte Handlungsoptionen. Die TeilnehmerInnen sollen Stellung zu den Aussagen oder Situationen beziehen, bzw. weitere mögliche Handlungsmöglichkeiten finden.

Ziel ist es, den eigenen Standpunkt zu finden, Perspektiven zu wechseln und die TeilnehmerInnen zu zivilcouragiertem Handeln zu motivieren!

LEIDER zur Zeit vergriffen!


Ja — Nein — Spiel „reloaded”

Das Ja– Nein– Spiel ist in einer neuen Ver­sion da.

Es funk­tio­niert nach dem Prin­zip der alten Vari­ante, jedoch mit neuen Fra­gen und neuem Design.

In der „reloa­ded Auf­lage” dre­hen sich die Fra­gen mehr um die eigene Iden­ti­tät und Religion.

Fra­gen wie: Glaubst du, dass du durch dein Enga­ge­ment die Gesell­schaft mit­ge­stal­ten kannst? Glaubst du an die große Liebe? Denkst du, dass Reli­gion Kon­flikte fördert? sol­len zum Nach­fra­gen, Dis­ku­tie­ren, Strei­ten, Ver­han­deln, Über­zeu­gen und und und… anregen.

Kostenfrei per Mail zu bestellen.


Islamitivity

Neu bei uns: „Islamitivity“: Unser interaktives Wissensspiel beschäftigt sich mit grundlegenden Begriffen rund um den Islam und Muslimen in Deutschland. Was bedeuten eigentlich die Fünf Säulen des Islam und warum feiern Muslime noch mal das Opferfest? Das sind nur 2 von vielen Fragen, die sich im Spiel klären. Das „Islamitivity“ ist unser Versuch, verbreitetes Halbwissen und Vorurteile durch Fakten zur Vielfalt an Auslegungen und Strömungen des Islam, sowie der vielfältigen Lebensformen und Identitäten deutscher Muslime zu ersetzen. So dient es als Handwerkszeug für einen spielerischen und sehr informativen Einstieg in das Thema „Islam und Muslime in Deutschland“ und ermöglicht ein intensives Nachdenken über Assoziationen, die die Begriffe bei den Spielenden auslösen.

Kostenfrei per Mail zu bestellen.


Da unsere Produkte nur begrenzt verfügbar sind, bitten wir zu beachten, dass nur ein Exemplar pro Bestellung verschickt wird. 

NEU: Ab Februar erscheinen drei neue Spiele von Gesicht Zeigen! beim Beltz-Verlag. Aufbauend auf die ehemaligen Versionen des Ja!-Nein!-Spiels, der Gefühlskarten und des Vor?urteil-Spiels, haben wir die Spiele modifiziert und erweitert. 

 


Bitte bestellen Sie hier!