Mit dem Gesicht Zeigen!-Bus zur #unteilbar-Demo 2019 in Dresden

Vor den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen wollen wir in diesem Sommer ein starkes Zeichen setzen:  Für eine offene und tolerante Gesellschaft – gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus!

Daher sind wir auch in diesem Jahr wieder Teil des #unteilbar-Bündnisses und Erstunterzeichner des gemeinsamen Aufrufes für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung.

Sichern Sie sich einen Platz in unserem Shuttlebus von Berlin nach Dresden!

Gemeinsam mit Flixbus haben wir da etwas vorbereitet: Gleich drei Shuttlebusse von Berlin nach Dresden! Fahren Sie mit Gesicht Zeigen! zur großen Demo und melden Sie sich jetzt schnell für einen der begehreten Plätze an – gerne auch gleich ihre Freund*innen, Familie, Nachbar*innen und Arbeitskolleg*innen. Die Plätze sind kostenlos, schnell sein lohnt sich also. Wir freuen uns auf eine entspannte Anreise und eine schöne, laute und bunte Demo!

Die voraussichtliche Abfahrt ist um 9.30 Uhr am Alexanderplatz in Berlin. Um ca. 17:00 Uhr machen wir uns dann von Dresden wieder gemeinsam auf den Heimweg.

>> Hier finden Sie das Anmeldeformular mit allen weiteren Infos <<

Was ist #unteilbar?

Aufruf zur #unteilbar-Demo in Dresden am 24. August 2019

Die bundesweite #unteilbar-Großdemo in Berlin im vergangenen Oktober war ein voller Erfolg. Zusammen mit fast einer Viertelmillion Menschen demonstrierten wir für eine solidarische Gesellschaft und zeigten eindrücklich: Wir lassen uns nicht spalten!

Lasst uns in diesem Jahr an den Erfolg anschließen und die Chance nutzen, in Dresden vor den Landtagswahlen für die Gesellschaft einzutreten, in der wir leben wollen.

Alle weiteren Infos zur Demo finden Sie auf der Webseite von #unteilbar.

 

Das Gesicht Zeigen!-Team macht mit bei der Fotoaktion. Schließen auch Sie sich an und zeigen Sie mit Ihrem Statement, was #unteilbar für Sie bedeutet! Hier können Sie mitmachen.