Gesundheitssystem: Kollaps auf AfD-Rezept

Stimme für die AfD ist Schlag gegen Gesundheit und Pflege

Wer trotz der völkischen Ideologie der AfD überlegt, der Partei die Stimme zu geben, sollte sich über die Konsequenzen z.B. im Gesundheitssystem im Klaren sein. Jede*r potenzielle AfD-Wähler*in sollte sich fragen: Bin ich wirklich bereit, selbst auf eine qualifizierte medizinische Behandlung zu verzichten? Will ich die Behandlung oder die Pflege meines Kindes, meiner Eltern, meiner Partner*in aufs Spiel setzen?

Fehlende Ärzt*innen und Pflegekräfte

Trotz aller Schwierigkeiten verfügt Deutschland über ein hochwertiges Gesundheitssystem. Doch Pflegekräfte und Ärzt*innen in Krankenhäusern arbeiten am Anschlag. Eine Notlage, die durch das Älterwerden der Bevölkerung und der anstehenden Verrentung von erfahrenem Personal noch akuter wird. Weit dramatischer wäre die Lage ohne die 52.000 Ärzt*innen sowie rund 100.000 Pflegekräfte, die aus dem Ausland stammen. Ohne sie wäre unser Gesundheitssystem und wäre unsere Altenpflege schon längst zusammengebrochen.

Gut ausgebildete Kräfte aus dem Ausland zu gewinnen, wird immer schwieriger. Der Wettbewerb um diese Fachleute ist weltweit härter geworden. Aus Deutschland wandern Ärzt*innen und Pflegekräfte ab, weil sie in Skandinavien und der Schweiz kürzere Arbeitszeiten und bessere Bedingungen finden. Medizinisches Personal aus Brasilien, Indien, aus Nordafrika oder Osteuropa hat die Wahl, nach Kanada, Großbritannien oder Frankreich zu gehen.

Ein wichtiger Faktor neben der Sprache ist dabei die Frage, wie Zuwandernde aufgenommen werden. Wer auswandert, will sicher sein, in der neuen Heimat willkommen zu sein und nicht diskriminiert zu werden. Berichte über die Schlechterstellung von Ausländer*innen, wie die AfD sie fordert, und über rassistische Gewalttaten von Rechtsextremen gegen vermeintlich Fremde schrecken ab.

Eine Stimme für die AfD ist auch ein Schlag gegen Gesundheit und Pflege

Die AfD ist gegen Zuwanderung. Damit nicht genug: Sie will hier lebende Ausländer*innen schlechter behandeln als . Selbst Bürger*innen aus EU-Partnerstaaten sollen erst ein Anrecht auf Sozialleistungen haben, wenn sie zehn Jahre lang Steuern und Sozialversicherungsabgaben bezahlt haben (Europawahl-Programm S. 25). Wird die AfD stärker, trägt das dazu bei, Fachkräfte abzuschrecken. Jede Stimme für die AfD ist deshalb ein Schlag gegen unsere medizinische Versorgung.