Transparenz

Wo Engagement für die Gemeinschaft stattfindet, sollte Transparenz gegenüber der Gemeinschaft selbstverständlich sein.

Mit unserer Selbstverpflichtung zur Offenlegung von 10 wichtigen Vereinsinformationen stärken wir gern die Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

 

Transparente_ZivilgesellschaftPNG

 

Stand November 2016

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Die Geschäftsstelle befindet sich in der Koppenstr. 93 in 10243 Berlin.

aktuell gültiger Vereinsregisterauszug vom 26.01.2016

2. Satzung und Ziele unserer Organisation

Gesicht Zeigen! ruft auf, zeigt an, greift ein – für ein weltoffenes Deutschland. Wir stehen und arbeiten für Respekt und Toleranz. Gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt. Wir geben unseren Themen viele Gesichter: Kampagnen, Fortbildungen, Veranstaltungen, Workshops. Wir sind in der Öffentlichkeit genau so aktiv wie an der Basis. Wir beraten und entwickeln Angebote – von A wie Ausgrenzung bis Z wie Zivilcourage. Wir leben Demokratie und arbeiten für die Stärkung der Zivilgesellschaft. Aktuell, politisch, interaktiv.

Satzung

3. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft

aktuell gültiger Freistellungsbescheid vom 26.04.2013

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Der Vorstand ist das höchste Vereinsorgan. Die Vorstandsmitglieder werden von der Mitgliederversammlung für 4 Jahre gewählt. Ihre Arbeit ist ehrenamtlich und wird nicht vergütet.

Die Geschäftsführung der Vereins haben Rebecca Weis und Sophia Oppermann übernommen.

Der Verein hat keinen Beirat.

5. Berichte über die Tätigkeiten unserer Organisation  der letzten 3 Jahre 

Tätigkeitsbericht 2013

Tätigkeitsbericht 2014

Tätigkeitsbericht 2015

6. Personalstruktur

Zum Bilanzstichtag 31.12.2015 waren 11 Mitarbeiter*innen bei Gesicht Zeigen! in Teilzeit, eine Mitarbeiterin auf geringfügiger Basis und 2 Freiwillige im Sozialen Jahr – Kultur angestellt. Zusätzlich beschäftigen wir Praktikant*innen  und freie Honorarkräfte. Die Personalstruktur richtet sich nach unserer Projekttätigkeit und ist damit immer wieder Schwankungen unterlegen. Aktuelle Angaben können dem jeweiligen Jahresabschluss entnommen werden.

7. Mittelherkunft

Der aktuelle Jahresabschluss bietet Informationen zur Mittelherkunft und kann im kompletten Umfang in der Vereinsgeschäftsstelle eingesehen werden.

Auszug aus Jahresabschluss 2015

8. Mittelverwendung

Der aktuelle Jahresabschluss bietet Informationen zur Mittelverwendung und kann im kompletten Umfang in der Vereinsgeschäftsstelle eingesehen werden .

Auszug aus Jahresabschluss 2015

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation
– Keine –

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Unsere Arbeit wurde im Jahr 2015 im vorgenannten Sinne maßgeblich durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Lotto-Stiftung Berlin finanziert.