Andreas Schmidt

Eine Gesell­schaft, die auf­grund von Far­ben, Reli­gio­nen, Her­kunft oder gar Ras­sen wer­tet, ist eine enge, schwa­che Gesell­schaft, die kei­nen Platz hat für Humor, Herz oder Verstand.