Gesicht Zeigen! auf dem 4. Bundeskongress für Zivilcourage

Bundeskongress_fuer_Zivilcourage_2017_1-212x300
Beginn:24.03.2017 | 10:00 Uhr
Ende:25.03.2017 | 17:30 Uhr
Ort:Festsaal der Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68, 10557 Berlin

Vom 24. bis zum 25. März findet in Berlin der 4. Bundeskongress für Zivilcourage statt. Unter dem Motto: „BürgerMut statt BürgerWut“ werden in Workshops und Diskussionsforen klassische Themenbereiche der Zivilcourage ebenso behandelt wie die Teilaspekte Mobbing, gewaltfreie Kommunikation oder Rechtsextremismus. Insbesondere stehen der gesellschaftliche Wandel und die Rolle der Zivilcourage bei dem bundesweiten Netzwerktreffen im Fokus. Dabei treffen Fachleute auf Haupt- und Ehrenamtliche, um den Austausch und den Wissenstransfer zu optimieren und die vielen unterschiedlichen Bereiche der bundesdeutschen Gesellschaft zu erreichen, die von den aktuellen politischen und gesellschaftlichen
Veränderungen betroffen sind. GZ!-Geschäftsführerin Rebecca Weis wird am 25. März auf einer Podiumsdiskussion über die Perspektiven von Zivilcourage sprechen. Das vollständige Programm und Wege zur Anmeldung finden Sie hier!

Bundeskongress_fuer_Zivilcourage_2017_30_1