Diskussion: Was macht die islamistische Szene attraktiv für Frauen?

Beginn:12.12.2017 | 19:00 Uhr
Ende:12.12.2017 | 21:00 Uhr
Ort:Ausstellung 7xjung, Flensburger Straße 3, S-Bahnhof Bellevue/ S-Bahn Bögen 416-422

Männer prägen das Gesicht islamistischer Bewegungen – sei es auf der Straße, im Internet oder in den Medien. Die weibliche Anhängerschaft der Szene bleibt dabei häufig unter dem Radarschirm der breiten Öffentlichkeit. Doch immer mehr junge Mädchen und Frauen treibt es in die islamistische Szene. Welche Faktoren spielen hier eine Rolle? Wie lässt sich ein Einstieg verhindern?
Darüber wollen wir gemeinsam mit Claudia Dantschke, Leiterin der Beratungsstelle „HAYAT“, und Professor Ahmet Toprak, Leiter des Forschungsprojekts „Die Jugendkulturelle Dimension muslimischer Religiosität aus der Genderperspektive“, diskutieren.

Die Fachdiskussion veranstalten wir im Rahmen unseres Präventionsprojekts „Die Freiheit, die ich meine“ und ist die inhaltliche Vertiefung unseres Filmabends „Der Himmel wird warten“ vom 11. Oktober.
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten, unter: freiheit@gesichtzeigen.de
Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen und auf eine spannende Diskussion! Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.