Die Störungsmelder*innen

Unsere Störungsmelder*innen mit dem Gesicht Zeigen!-Team

Unsere Störungsmelder*innen mit dem Gesicht Zeigen!-Team

Schon seit 2008 ist der Störungsmelder in ganz Deutschland unterwegs. Neben den Pro­jek­t­in­itia­to­ren Mar­kus Kavka, Klaas Heufer-Umlauf und Ole Till­mann gehö­ren unter anderem Bundesjustizminister Heiko Maas, Petra Pau, Dunja Hayali, Tho­mas Hitzl­sper­ger, Björn Har­ras, Andreas Schmidt, Fatih Çevik­kollu, Caro­lin Kebe­kus, Sebas­tian Krum­bie­gel, Gerdy Zint, Tibor Sturm, Robert Schupp, Antje Wid­dra und Burhan Qurbani zu den „Störungsmelder*innen”.

Sie gehen gemeinsam mit dem Projektteam von Gesicht Zeigen! bundesweit auf Tour. Jeder der Störungsmelder*innen hat sich auf ein Spezialgebiet vorbereitet, von rechter Musik über Rechtsextreme in den Medien bis zum NPD-Verbotsantrag. Inzwischen sind unsere prominenten Störungsmelder*innen Expert*innen für rechtsextreme Musik, rechte Parolen und Argumentationstraining und die aktuellen Entwicklungen. Ständig kommen natürlich neue Themen dazu – sei es Pegida, Rechtspopulismus oder natürlich aktuell Flucht und Asyl.

Die Prominenten sind Vorbilder, sie stellen sich den Fragen und Argumenten der Jugendlichen. Sie diskutieren, streiten und überzeugen – sie zeigen Gesicht!