Aktionswochen gegen Rassismus: Großer Störungsmelderabend bei Gesicht Zeigen!

 

Der Minister gab sich die Ehre…! Im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus begrüßten wir am 17. März den Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas.
Wir müssen reden. Über Nazis.
Unter diesem Motto geht auch der Minister als einer unserer prominenten „Störungsmelder“ an Schulen, um mit Jugendlichen über Rassismus, Rechtsextremismus, Pegida, Flüchtlinge und andere Themen zu diskutieren.

Heiko Maas bei "Gesicht Zeigen!"

Bundesjustizminister Heiko Maas beim Störungsmelderabend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusammen mit den Störungsmeldern Dunja Hayali, Fatih Cevikkollu, Robert Schupp, Antje Widdra, Björn Harras und Tibor Storm stellten wir Interessierten unser erfolgreiches Projekt vor, das nun schon ins achte Jahr geht und bundesweit auf große Zustimmung trifft.

Foto: Stephan Röhl

Geschäftsführung von Gesicht Zeigen! gemeinsam mit Störungsmeldern in der Ausstellung 7xjung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos zum Projekt: www.gesichtzeigen.de/index.php/navigation/projekte/stoerungsmelder/

Die Rede von Uwe-Karsten Heye, Vorstandvorsitzender Gesicht Zeigen!
http://www.gesichtzeigen.de/index.php/navigation/presse/kommentare/